Theaterprojekt

Unter der Leitung der Schauspielerin und Theaterpädagogin Frau Anke Sonnentag veranstaltete unser Förderverein im August / September erstmals ein Theaterprojekt. Spielerisch erfuhren die Kursteilnehmer wie sich ein Schauspieler durch gezieltes Training körperlich, stimmlich und geistig fit halten kann. Diese „Grund-Übungen“ haben den Teilnehmern viel Spaß gemacht und es wurde dabei auch sehr viel gelacht, wenn z. B. Wortfetzen und Fantasielaute durch den Raum flogen oder mit Requisiten absurde Situationen erfunden wurden.

TheatergruppeIm 2. Teil der jeweiligen Übungseinheit wurde konkret an Texten, Liedern und Situationen gearbeitet, die z. T. auch selbst von den Teilnehmern vorgeschlagen wurden. Beispieleweise wurde aus einer 91 jährigen Dame ein steuerraddrehender Kapitän oder eine Schulanfängering mit einer Schultüte in der Hand. Das die meisten Teilnehmer in ihrer Mobilität eingeschränkt waren, war dabei nicht zu bemerken!

Fazit von Frau Sonnentag: „Theaterarbeit“ mit Senioren ist eine sinnvolle und liebenswerte Aufgabe, die zu ganz verblüffenden Ergebnissen und Überraschungen führen kann, wenn man den älteren Menschen den Raum und die Möglichkeit gibt, sich selbst nochmal auf eine ganz andere Art und Weise auszuprobieren und ihnen zutraut, sich auf ungewohnte Situationen und Herausforderungen einlassen zu können. Diesem Urteil schlossen sich alle Teilnehmer und der Vorstand unseres Fördervereins uneingeschränkt an!