Frühlingsfest 2016

2016 Frühlingsfest Oldi BandBei sehr wechselhaftem Wetter fand das diesjährige Frühlingsfest weitestgehend im Veranstaltungsraum der Tagespflege statt. Zu Beginn überraschte die Oldieband, unter Leitung von Frau van Bebber, die Gäste mit der Einbeziehung zweier Gastmusiker. Diese bereicherten mit Mundharmonika und lautmalerischen Beiträgen (Tschiep, Tschiep, Dtt, Dtt und Ähnliches) altbekannte Lieder in bisher ungehörter Fassung. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden des Vereins, Herrn Bürgermeister Holger Karl und dem Einrichtungsleiter Michael Nicolaus übergab die Handarbeitsgruppe des Seniorenparks einen hochwertigen Beamer und DVD-Player zur Vervollständigung der Medienangebote des Hauses. 2016 Frühlingsfest Kinderchor_1Vor der Mittagspause begeisterte der Kinderchor der Elsenztalschule unter Leitung von Frau Studinger mit Liedern und Bewegung. Es ist jedes Mal ein Highlight, zu sehen, wie die Lebendigkeit und Freude der Kinder auf das Publikum übergreift und auch an einem muffeligen Regentag die Senioren und die anderen Gäste fröhlich stimmen.
Nach dem Mittagessen führte die AWO-Volkstanzgruppe verschiedene, mit Frau van Bebber sen. einstudierte Tänze auf, was den festlichen Charakter der Veranstaltung unterstrich. Die Sängerin Regina Künne animierte im Anschluß mit bekannten Liedern vergangener Jahrzehnte zum Mitsingen und Tanzen. Mit der Panflöte verzauberte sie die Zuhörer bei ihrer Instrumentaleinlage.
Danach brachte der Chor „Taktvoll“, unter der Regie von Herrn Stürzl, vielseitiges Liedgut zu Gehör und setzte mit viel Charme und Musikalität einen würdigen Schlußpunkt unter die Veranstaltung.
Verpflegung mit Grillwurst und üppigem Kuchenbuffet sowie Kaffee und Kaltgetränken luden zum Verweilen ein und wurden auch intensiv in Anspruch genommen.

2016 Frühlingsfest Tanzgruppe   2016 Frühlingsfest Chor   2016 Frühlingsfest gute Stimmung

Möglich gemacht haben diese gelungene Veranstaltung die vielen ehrenamtlichen Helfer und Kuchenspender, denen hier ein besonderer Dank ausgesprochen werden soll. Auch die Bäckereien Dussinger, Frick, Fromm, Hünnerkopf sowie der Edeka-Markt Kunka und der Rewe-Markt Achenbach haben mit ihren Sachspenden einen wertvollen Beitrag zur Festkultur in der Senioren-Wohnanlage geleistet, vielen Dank !!